SI CRANSTOUN

Si Cranstoun – The King of Vintage (The Express)

Seit einigen Jahren hat sich Si Cranstoun den Ruf erspielt, neben James Hunter einer der heißesten Acts der britischen Retro-Szene zu sein. Manchmal klingt Cranstoun wie die Reincarnation des jungen Jackie Wilson, dann wieder wie der große R&B-Sänger Nappy Brown oder der größte aller Soul-Crooner Sam Cooke.
Smart und elegant klingender Rhythm & Blues, früher, extrem tanzbarer Sixties-Soul, luftig leichter Rock`n`Roll – all das sind die Zutaten aus denen der Brite seinen eigenen mitreißenden Sound kreiert. Waren es zu Beginn seiner Laufbahn auch noch Klassiker wie „Reet Petite“ (Wilson) und “Little By Little“ (Brown), die Cranstouns stetig wachsende Fangemeinde in den Bann zog, so sind es inzwischen die eigenen Songs, die das Publikum auf den Dancefloor zieht. Authentisch klingende Songs wie „Dynamo“, „ Ella Hula Hula“ oder „50`s Pin Up“, die ganz im Stil der großen Rhythm & Blues-Ära geschrieben wurden, sind längs zu Klassikern in Si`s  Repertoire geworden.

20 Jahre lang hat sich der in Caterham, in Sussex geborene Cranstoun als Strassenmusiker durchgeschlagen. Der ehemalige britische Premierminister Tony Blair soll Cranstoun mal 30 Pence in den Hut geworfen haben – Welch ein Geizhals!
Auf der Strasse jedenfalls hat Si sich dann das Rüstzeug geholt, das ihn jetzt zu einem der besten Retro-Entertainer der britischen Musikszene macht. Mit unglaublichem Charisma und einer einzigartigen Bühnenpräsenz überzeugt der Brite und hat selbst auf großen Festivals so manchen Headliner an die Wand gespielt. Inzwischen ist Cranstoun selbst beim großen Viva Las Vegas in der amerikanischen Spieler-Metropole zur Hauptattraktion aufgestiegen und Si`s Weg ist noch lange nicht beendet.

All Events

DateCityLocationLink

Featured Video